06205 2046-0 info@promediaweb.de

REFERENZEN – INDUSTRIE

Hier finden Sie einen Auszug der promedia-Projekte aus dem Bereich Industrie.

Ergonomisch, intuitiv und einfach zu bedienen, sind unsere Konferenz- und Medientechnik sofort einsatzbereit. Wir bieten wir flexibel skalierbare und individuelle Unternehmenslösungen für unterschiedliche Raumgrößen und Personenanzahl. Von der Konzeption bis hin zur Betreuung bieten wir umfangreiche Servicedienstleistungen und eine zuverlässige Projektumsetzung. Sprechen Sie uns an!

Panalpina München

Die Panalpina Gruppe mit ca. 15.000 Mitarbeitern und rund 500 eigenen Geschäftsstellen in über 80 Ländern ist einer der führenden Anbieter von Transport- und Logistikdienstleistungen weltweit.

Der Schwerpunkt des Unternehmenskonzentriert sich auf durchgehende Supply-Chain-Management-Lösungen sowie interkontinentale Luft- und Seefrachttransporte – seit über 100 Jahren.

Um nicht nur Kunden mit modernsten IT-Systemen individuelle Tür-zu-Tür-Transportlösungen anbieten zu können, sondern auch intern Schulungen, Präsentationen und Konferenzen auf technisch hohem Niveau zu ermöglichen, wurde promedia beauftragt, im neuen Verwaltungsgebäude der Panalpina in München vier Konferenzräume mit Hightech-Equipment auszustatten. In jedem Raum wurden interaktive Projektionsboards installiert. Durch die Integration der Anschluss- und Steuerungstechnik in die moderne Tischanlage konnte die komplexe Technik fast unsichtbar realisiert werden.

John Deere Mannheim

Im Besucherzentrum der Firma John Deere wurde von uns eine Beschallungsanlage installiert. Für eine exzellente Akustik kommen sechs Bose-Lautsprecher zum Einsatz. Die Medientechnik kann mittels Crestron-Touchpanel von jedem Ort der Halle bedient werden. Durch reduzierte Echos, klareren Klang und eine perfekt abgestimmtes Lautstärkepegel sorgen für eine hervorragende Sprachverständlichkeit und Der kraftvolle Klang erreicht die letzte Ecke des Saales und steigert das Musikerlebnis.

Insgesamt sechs Kinos wurden mit moderner Medientechnik für höchste Video- und Audioanforderungen ausgerüstet. Die Steuerung der Leinwand, des Projektors und der Audioanlage kann zentral mit jeweils einem Crestron-Touchpanel komfortabel bedient werden. Die Steuerungs- und alle Abspielgeräte wurden unauffällig im dafür vorgesehenen Medienschrank verbaut.

Das hier eingesetzte hochauflösende LCD-Touchpanel mit beleuchtetem Hintergrund ist die Zentraleinheit zur Steuerung der Medienanlage im mobilen Einsatz. Die Verbindung der berührungsempfindlichen Bildschirme mit der Zentraleinheit erfolgt über Funkeinheiten, die sich am Systembus befinden. Die Bedienoberfläche wurde individuell nach Kundenwunsch programmiert und visuell gestaltet. Auch die raumtechnischen Komponenten wie zum Beispiel Licht, Klima und Jalousie werden über das Touchpanel reguliert.

Das Einmessen der Audioanlage wird von uns mit professionellen Anwendungen durchgeführt, um eine größtmögliche Qualität der Akustik zu erreichen.

Daimler AG Multifunktions- und Konferenzraum

Der Multifunktions-Konferenzraum erhielt Medientechnik zur Durchführung großer und kleiner Konferenzen.

Drei Großbildprojektoren, eine hochwertige Audioanlage und verschiedenste Lichteinstellungs-Möglichkeiten sorgen für einen vielseitigen Einsatz.

Großkraftwerk Mannheim, Konferenzraum

Der Konferenzraum wurde mit Medientechnik für Funktions-, Audio- und Projektor-Steuerung ausgestattet. Über ein individuell programmiertes Touchpanel können Licht, Leinwand, Jalousie, Deckenlift sowie Bild und Ton gesteuert werden. Die Zuspielgeräte sowie alle notwendigen Steuerungsgeräte sind in einem Medienschrank untergebracht.

Um die Akustik im ganzen Raum optimal zu gewährleisten, wurden Deckenlautsprecher von Bose platziert.

MVV Mannheim

Für die MVV Mannheim, der bundesweite Strom- und Gasversorger für Privatkunden, stattete promedia ein Konferenzzentrum mit hochmoderner Beschallungstechnik aus.

16 Besprechungsräume erhielten jeweils eine Projektion, Beschallungsanlage, interaktive Whiteboards und Touchpanels zur Bedienung der gesamten Medien- und Raumtechnik. Ein Video-Konferenzraum wurde an das Internet und Telefonnetz angebunden.

In einem großen teilbaren Konferenzraum kommen eine Doppelprojektion und Projektoren zum Einsatz, die über Deckenlifte fahrbar sind. Für die Dozenten wurden elektrisch ausfahrbare Vorschaumonitore und eine drahtlose Diskussionsanlage für bis zu 60 Teilnehmer installiert. In jedem Konferenztisch besteht die Möglichkeit, einen Laptop mit direkter Übertragung auf die Hauptprojektion anzuschließen.

Elektronische Türschilder vor den Konferenz- und Besprechungsräumen dienen zur Information über Veranstaltungsinhalt und gebuchter Zeit. Die elektronischen Türschilder sind in das unternehmensweite Raumbuchungssystem eingebunden.

Im Foyer informieren Displays über alle anstehenden Veranstaltungen und weisen den Weg zu den Besprechungs- und Konferenzräumen.

Wenden Sie sich bei Fragen bitte einfach an uns.

Wir beraten Sie gerne.