Zur Startseite Kontakt zu Promedia So finden Sie uns

REFERENZEN


Museum am Ginkgo
Das Museum am Ginkgo ist Teil des Carl-Bosch-Museums und dient als Gebäude für Sonderausstellungen zu naturwissenschaftlichen Themen. Das Museum wurde mit insgesamt 5 versenkbaren Deckenprojektoren sowie diversen Anzeigebildschirmen ausgestattet. Von verschiedenen im Gebäude verteilten Anschlussmodulen können über eine intelligente Verschaltungstechnik beliebige Bild- und Tonquellen auf sämtliche Projektoren und Bildschirme übertragen werden. Die Beschallungsanlage ist modular aufgebaut und kann an vielfältige Ausstellungs- und Veranstaltungssituationen angepasst werden. Über die durch uns installierte hochintegrierte Kamera- und Sicherheitstechnik kann eine lückenlose Überwachung des Gebäudes erfolgen. Mit der Beleuchtungstechnik konnten wir eine sehr flexible Lichtanlage realisieren, welche zu jeder Situation die passenden Lichtstimmungen erzeugen kann.
...zur Galerie
Reiss-Engelhorn-Museum / Zeughaus Mannheim
Das Museum Zeughaus ist ein exklusiver Veranstaltungsort für festliche Feiern, Vorträge, Tagungen, Firmenevents, Kongresse, Stehempfänge und Bankette und bietet für jede Veranstaltungsart die passenden Räumlichkeiten. Der einst als Waffenarsenal errichtete Florian-Waldeck-Saal ist heute mit historischen Gemälden stilvoll eingerichtet und von Promedia mit hochmoderner Beschallungs- und Projektionstechnik ausgestattet. Diverse Video- und Audioquellen können an verschiedenen Stellen im Gebäude angeschlossen werden. Über ein Funk-Touchpanel können die Raum- und Medienfunktionen sehr flexibel gesteuert werden.
...zur Galerie
Deutsche Bundesbank, Geldmuseum Frankfurt
Ausgestattet wurde das Geldmuseum Frankfurt mit Medientechnik für audiovisuelle Anzeigemedien. Besucher können interaktive 15 - 20 Zoll Touchpanels bedienen, um sich über die Geschichte der deutschen Währung und andere geschichtliche Ereignisse zu informieren. 15 PCs mit Touchoberfläche wurden dafür in Edelstahlgehäuse eingebaut, 4 PCs zeigen über die gesamte Öffnungszeit hinweg aktuelle Währungs- und Börsenkurse. Mehrere Plasma-TVs sind zur Anzeige von geschichtlichen Filmen im ganzen Museum platziert worden. Im Kino können Besucher bequem auch längere Filme genießen. Um auch internationalen Gästen alle Medien zugänglich zu machen, wurden an jedem Gerät Audio-Handhörer angebracht, die den Ton wahlweise in Deutsch oder Englisch wiedergeben.
...zur Galerie
Inhaltsverzeichnis Datenschutzhinweise Nutzungsbedingungen Impressum
© promedia 2018
genereller Bildtext - promedia Ihr Partner fr Medientechnik
Hausadresse:
promedia
audiovisuelle Geräte GmbH

Neckarauer Str. 6
68766 Hockenheim

Telefon/Fax, E-Mail:
Telefon: 06205 2046-0
Telefax: 06205 2046-46
Emai: info@promediaweb.de